Umweltschutz und Nachhaltigkeit bei Schmincke

 

Unabhängig von der möglichst schonenden Herstellung und der Verwendung vieler natürlicher oder nachwachsender Rohstoffe gibt es einige spezielle Produkte mit direktem Fokus auf Umwelt- und Nachhaltigkeitsgesichtspunkte, wie z.B. das auf Basis von Überschüssen aus der Pastellherstellung rezeptierte Norma® Professional Random Grey 2021 oder die vegane flüssige Kohle. Schmincke bietet hier gleich drei verschiedene Farbnuancen an. Die drei hierzu verwendeten Pigmente natürlichen Ursprungs (PBk 8, Kernschwarz) entstehen durch die Verkohlung von Obstkernen aus dem EU-Gebiet.

Auch in der firmeneigenen Infrastruktur gibt es viele Bereiche, die unter Klimagesichtspunkten optimiert werden konnten: Schon seit vielen Jahren sorgt eine große Photovoltaikanlage auf dem Firmendach in Erkrath für eine umweltfreundliche Energiegewinnung bzw. Einspeisung. Der Energiebedarf der Firma wird mittlerweile zu 100% aus Ökostrom und Ökogas gedeckt. Darüber hinaus arbeiten wir stetig an der Verbesserung der Energieeffizienz.

Eine Abwasservorbehandlungsanlage sowie diverse technische Einrichtungen zur Verringerung von Abwasser leisten einen wichtigen Beitrag zum verantwortungsvollen Umgang mit der Ressource Wasser. 

Mit der Bereitstellung einer Vielzahl von E-Tankstellen schafft Schmincke einen Anreiz für die Mitarbeiter zum Umstieg auf elektroenergiebetriebene Fahrzeuge. Der überwiegende der Teil der Firmenwagen sind bereits elektrische oder hybride Modelle. Ferner unterstützt die Firma Schmincke die Mobilität (und Fitness) der Mitarbeiter*innen durch die Teilnahme am Job-Bike-Programm (www.bikeleasing.de). Hier werden den Mitarbeiter*innen (Elektro-)Fahrräder zur beruflichen wie privaten Nutzung gegen einen minimalen Beitrag zur Verfügung gestellt.

Bei den Umverpackungen ist ein Großteil der Gebinde und Kartonagen recycelbar oder bereits aus recyceltem Material gefertigt. Das Holz für die langlebigen, hochwertigen Kästen stammt 100%ig aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung.

Schließlich erhöhen wir durch den europaweiten Versand der Pakete mit GLS und deren Klima Protect Programm unseren Anteil an klimaneutralem Versand.  Der Versender nutzt ein ganzes Bündelzielgerichteter Aktivitäten zur Kompensation, Reduktion und Vermeidung von CO2 – Emissionen (www.gls-group.com/DE/de/gls-informiert/klima-protect).

Getreu dem Gründermotto von 1881 „Meliora cogito" (Ich strebe nach dem Besseren) ist es erklärtes Ziel der Firma Schmincke, jetzt und in Zukunft neue und eigene Standards im Hinblick auf Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Klimaneutralität zu setzen.