Logo Schmincke Künstlerfarben

 

Lichtecht 55 September/ Oktober 2017

 

Liebe Kunstbegeisterte!

Neuheiten in vielerlei Hinsicht und ein künstlerischer Blog zur Ölmalerei stehen im Fokus dieses Newsletters. Neben neuen Pigmenten und einem Walnussöl möchten wir Sie unbedingt auf zwei neue Clips aufmerksam machen, die Sie mit in die Schmincke Künstlerfarbenproduktion mitnehmen. Außerdem erfahren Sie von Werner Maier Schritt für Schritt, wie er Venedig in Öl gekonnt in Szene setzt. Viel Freude hiermit!

Ihr Team von Lichtecht

NEU: Pigmente, Walnussöl und aqua LINOLDRUCK

Änderungen und Neuheiten im 48er-Pigment-Sortiment (100 ml):

6 Pigmente, davon 5 aus dem Weißbereich sowie Elfenbein, entfallen und werden ersetzt durch eine neue fluoreszierende Pigmentreihe. Die besonders brillanten, unter UV-Licht leuchtenden Pigmente (alle made in Germany) sind zur Herstellung aller Farbsorten geeignet. Sie sind halblasierend und sollten, da fluoreszierend und ohne Lichtechtheitsbewertung, nicht dem direkten Sonnenlicht ausgesetzt werden. 

    Weiterlesen    

NEU Walnussöl, raffiniert (50012)

Im Bereich der Öle haben wir mit dem Walnussöl ein neues Produkt im Sortiment - ein reines, helles, aus geschälten Walnüssen gewonnenes und gereinigtes Öl (60 ml), das die bereits im Sortiment vorhandenen Öle wie z.B. Saflor-, Mohn- Lein- oder Sonnenblumenöl ergänzt. Walnussöl dient als Bindemittel-Zusatz zum Anreiben von nichtweißen Ölfarben sowie für Öl-Hilfsmittel. Die benötigte Öl-Menge ist stark abhängig von Art und Menge des anzureibenden Pigmentes. Walnussöl ist langsamer trocknend und weniger gilbend als Leinöl. Als Verdünnungsmittel empfehlen wir Schmincke Terpentinersatz (50019).

NEU jetzt auch im 1 Liter-Gebinde: Aqua Linoldruck Elfenbeinschwarz (19735029)

Der bei Linoldruck-Künstlern äußerst beliebte und viel verwendete Farbton Elfenbeinschwarz ist nun neben den bewährten Größen 35 ml, 120 ml (beides Tube) und 250 ml (Flasche) auch im 1 Liter-Großgebinde im Fachhandel erhältlich.

Neue Clips – Ein Blick hinter die Kulissen der Künstlerfarbenherstellung

Immer wieder werden wir gefragt, wie wir eigentlich unsere feinsten Künstlerfarben herstellen und was an der teils manufakturähnlichen, immer sehr zeitaufwendigen Produktion so besonders ist. Dies möchten wir Ihnen diesmal mit zwei neuen Clips zum Thema Pastell und Ölfarben zeigen. 

 zum Video Ölfarben-Herstellung 

zum Video Pastell-Herstellung

Mehr Schmincke-Clips – zu Farben, Techniken und der Herstellung – finden Sie auf unserer Website oder auf unserem YouTube-Kanal.

 

Wir wünschen farbenfrohes Vergnügen!

Der Kreativ-Tipp: Ölmalerei mit Werner Maier „Venedig“

Bitte beachten Sie:
Die beschriebenen Produkteigenschaften und Anwendungsbeispiele sind im Schmincke-Labor getestet. Die Angaben basieren auf unseren derzeitigen technischen Erkenntnissen und Erfahrungen. Aufgrund der Anwendungsvielfalt bezüglich der Maltechniken, Materialien und Verarbeitungsbedingungen sowie zahlreicher möglicher Einflüsse stellen die Informationen allgemeine Anwendungsbereiche dar. Eine rechtlich verbindliche Zusicherung bestimmter Eigenschaften oder der Eignung für einen bestimmten Einsatzzweck kann aus unseren Angaben nicht abgeleitet werden; daher ist der Gebrauch der Produkte auf die speziellen Bedingungen des Anwenders abzustimmen und durch Versuche zu überprüfen. Aus diesen Gründen können wir keine Gewährleistung für Produkteigenschaften und/oder Haftung für Schäden übernehmen, die in Verbindung mit der Anwendung unserer Produkte entstehen.
Logo Schmincke Künstlerfarben
Newsletter als HTML öffnen

H. Schmincke Co. GmbH & Co. KG - Otto-Hahn-Str. 2 - 40699 Erkrath
Tel. 0211 2509-0       www.schmincke.de

Newsletter abmelden