Schmincke feiert 125 Jahre HORADAM®

 

Das neue 140er Sortiment

Im Jubiläumsjahr 2017 erweitert und optimiert Schmincke nach mehrjähriger Entwicklungsarbeit die HORADAM® AQUARELL zum 140er-Premiumsortiment. Die Einsatzmöglichkeiten neuester Pigmente, die Einbeziehung von Kundenwünschen und Marktanalysen, aber auch Veränderungen auf dem Rohstoffmarkt gaben den Impuls, Bewährtes noch besser zu machen.

35 neue Farbtöne in bester Qualität, darunter 32 Ein-Pigment-Töne, ergänzen durch sinnvolle Coloristik das Sortiment. Der verstärkte Einsatz von hochlichtechten Pigmenten wie Chinacridon oder Perylen bietet hierbei ganz neue Möglichkeiten. So sind z. B. 10 neue Rottöne, 3 neue Einpigment-Violett-Töne zur Ergänzung der Violettreihe, 4 neue Schwarztöne und 8 Brauntöne, teils lasierend wie z. B. Lasur Ocker oder Lasur Umbra, dem Premiumsortiment hinzugefügt worden. Auch die Ultramarinreihe wurde um den begehrten Farbton Französisch Ultramarin erweitert.

100 altbewährte und traditionelle Farbtöne sowie "O-NETZ", das Netz- und Verlaufsmittel, entsprechen bereits den höchsten Qualitätsstandards, sodass es zu diesem Zeitpunkt keiner weiteren Veränderung bedurfte. 4 Farbtöne, u.a. die Brillantreihe, konnten durch den Einsatz neuester und bester Rohstoffe optimiert werden und 6 Töne entfallen aufgrund von nicht mehr verfügbaren Rohstoffen.

 

HORADAM® AQUARELL Dot Cards

 

Zum Jubiläumsjahr 2017 hat Schmincke 125 Jahre nach der Patentierung im Jahre 1892 nach mehrjähriger Entwicklungsarbeit die HORADAM® AQUARELL zum 140er-Premiumsortiment erweitert und optimiert.

In diesem Zuge wurden auch die Dot Cards zum Ausprobieren der Farben entwickelt.

Was sind Dot Cards?

Dot Cards sind echte HORADAM® AQUARELL-Farbmuster auf Aquarellpapier, auf denen die Farben direkt getestet werden können. Die Dot Cards sind in verschiedenen Größen erhältlich: Die 12er Dot Card enthält alle Farben des 12er-Kastens und ersetzt künftig das gratis HORADAM®-Muster, die 35er Dot Card enthält alle neuen Töne und ist im 1. Halbjahr 2017 zur Markteinführung ebenfalls gratis im Handel erhältlich. Die 80er und die 140er Dot Cards sind kostengünstig im Handel zu erwerben und dienen dazu, das Teil- bzw. Vollsortiment kennenlernen zu können, um sich daraus die persönliche Wunschpalette an Farben zusammenzustellen.

Was mache ich mit den Dot Cards?

Auf dem Aquarellpapier befinden sich in den mit Namen und Nummer markierten Feldern kleine Farbkleckse der HORADAM® AQUARELL. Mit einem feuchten Pinsel können kleine Teile dieser Farbe angelöst und als Farbverlauf direkt im jeweiligen Feld vermalt werden. So lässt sich jeder Farbton in all seiner Vielfalt ausprobieren und die Dot Card dient – nach Trocknung der Farben - als hochwertige und übersichtliche Farbkarte sowie als Entscheidungshilfe beim Farbenkauf.

 

 

Besondere Farbtöne der HORADAM® AQUARELL

 

Aus den 35 neuen Aquarellfarben stellen wir diese besonderen Töne genauer vor:


Die neuen 35 HORADAM® AQUARELL Farbtöne

Das gesamte HORADAM® Sortiment ist in halben und ganzen Näpfchen, als auch in 5 ml und in 15 ml Tuben erhätlich.

Erfahren Sie hier mehr »

Was hat sich im HORADAM® Sortiment geändert?

Die drei neuen AQUA Hilfsmittel

AQUA Grund, transparent (50704)

Diese transparente Grundierung ermöglicht die Aquarellmalerei auf fettfreien Untergründen wie Keilrahmen, Holz oder auch fertigen Acrylgemälden, wobei der Untergrund - im Gegensatz zum bestehenden weißen AQUA Grund, fein - sichtbar bleibt und so für besondere kreative Möglichkeiten sorgt. Der Aqua-Grund, transparent trocknet glatt, matt, elastisch und alterungsbeständig auf und kann anschließend mit Aquarell-, Gouache- sowie Acrylfarben übermalt (oder auch im Vorfeld eingefärbt) werden.

Erhältlich in der 250 ml- und 500 ml-Flasche.

AQUA Granulierspray (50737)

Dieses Aquarell-Pumpspray dient der Erzeugung von dem Granulieren ähnlichen Effekten bei normalerweise gleichmäßig verlaufenden Aquarellfarben. Es wird mit der feinen Zerstäuberdüse gezielt in die zu verändernde, feuchte Aquarellfarbe eingesprüht und sorgt dafür, dass sich die Pigmente im behandelten Bereich punktuell zusammenschließen. Da nur wenige Töne der HORADAM® AQUARELL von Hause aus granulierend sind (in der Broschüre mit "G" gekennzeichnet), können mit diesem Hilfsmittel-Spray auch alle anderen Farbtöne einen Granuliereffekt erhalten. Bei granulierenden Farbtönen wird der Effekt verstärkt. Durch den Zerstäuberaufsatz können auch kleinste Bereiche innerhalb eines Bildes bearbeitet werden.

Erhältlich im 15 ml-Zerstäuber.

 

 

AQUA Lift-off Medium (50708)

Dieses Hilfsmittel dient der Vorbehandlung von Aquarellpapier mit dem Ziel, bereits getrocknete Aquarell-Farbschichten später (partiell) wieder entfernen und ein Aquarellbild nachträglich verändern oder korrigieren zu können - quasi ein "non-staining" Medium. Dies ist besonders wichtig bei Aquarellfarben, die "staining" sind (d.h. schwer wieder anlösbar, gekennzeichnet mit dem Dreieck-Symbol). Der Auftrag des Lift-off-Mediums erfolgt VOR dem Farbauftrag, da es den Malgrund isoliert. Bei stark saugenden und wenig geleimten Papieren wird das Medium unverdünnt aufgetragen, bei stärker geleimten Papieren sollte das Medium mit Wasser verdünnt werden. Es empfehlen sich Vorversuche, da Papiere in ihrer Beschaffenheit sehr stark variieren können. Das AQUA Lift-off-Medium trocknet wasserunlöslich auf und darf daher auf keinen Fall in ein Aquarellnäpfchen gelangen. Arbeitsgeräte sollten zügig nach Gebrauch gereinigt werden.

Erhältlich in 60 ml.

Videos

Ein Blick hinter die Kulissen der ...

Granulierende Farbtöne

Perylen-Töne

Lasierende Eisenoxide

Wie verwendet man ...

Wie verwendet man ...

Wie verwendet man ...

Wie verwendet man ...

Wie verwendet man ...

Schmincke Dot Cards

Ultramarin-Töne

Chinacridon-Töne

Wie verwendet man ...

Wie verwendet man ...

Wie verwendet man ...

Wie verwendet man ...

Wie verwendet man ...

Wie verwendet man ...