2017 feierte Schmincke 125 Jahre HORADAM®

 

Das 140er Sortiment

Im Jubiläumsjahr 2017 erweitert und optimiert Schmincke nach mehrjähriger Entwicklungsarbeit die HORADAM® AQUARELL zum 140er-Premiumsortiment. Die Einsatzmöglichkeiten neuester Pigmente, die Einbeziehung von Kundenwünschen und Marktanalysen, aber auch Veränderungen auf dem Rohstoffmarkt gaben den Impuls, Bewährtes noch besser zu machen.

35 neue Farbtöne in bester Qualität, darunter 32 Ein-Pigment-Töne, ergänzen durch sinnvolle Coloristik das Sortiment. Der verstärkte Einsatz von hochlichtechten Pigmenten wie Chinacridon oder Perylen bietet hierbei ganz neue Möglichkeiten. So sind z. B. 10 neue Rottöne, 3 neue Einpigment-Violett-Töne zur Ergänzung der Violettreihe, 4 neue Schwarztöne und 8 Brauntöne, teils lasierend wie z. B. Lasur Ocker oder Lasur Umbra, dem Premiumsortiment hinzugefügt worden. Auch die Ultramarinreihe wurde um den begehrten Farbton Französisch Ultramarin erweitert.

100 altbewährte und traditionelle Farbtöne sowie "O-NETZ", das Netz- und Verlaufsmittel, entsprechen bereits den höchsten Qualitätsstandards, sodass es zu diesem Zeitpunkt keiner weiteren Veränderung bedurfte. 4 Farbtöne, u.a. die Brillantreihe, konnten durch den Einsatz neuester und bester Rohstoffe optimiert werden und 6 Töne entfallen aufgrund von nicht mehr verfügbaren Rohstoffen.

 

HORADAM® AQUARELL Dot Cards

 

Zum Jubiläumsjahr 2017 hat Schmincke 125 Jahre nach der Patentierung im Jahre 1892 nach mehrjähriger Entwicklungsarbeit die HORADAM® AQUARELL zum 140er-Premiumsortiment erweitert und optimiert.

In diesem Zuge wurden auch die Dot Cards zum Ausprobieren der Farben entwickelt.

Was sind Dot Cards?

Dot Cards sind echte HORADAM® AQUARELL-Farbmuster auf Aquarellpapier, auf denen die Farben direkt getestet werden können. Die Dot Cards sind in verschiedenen Größen erhältlich: Die 6er Dot Card (verschiedene Varianten) ist künftig das gratis HORADAM®-Muster, die 140er Dot Card ist kostengünstig im Handel zu erwerben und dient dazu, das Vollsortiment kennenlernen zu können, um sich daraus die persönliche Wunschpalette an Farben zusammenzustellen.

Was mache ich mit den Dot Cards?

Auf dem Aquarellpapier befinden sich in den mit Namen und Nummer markierten Feldern kleine Farbkleckse der HORADAM® AQUARELL. Mit einem feuchten Pinsel können kleine Teile dieser Farbe angelöst und als Farbverlauf direkt im jeweiligen Feld vermalt werden. So lässt sich jeder Farbton in all seiner Vielfalt ausprobieren und die Dot Card dient – nach Trocknung der Farben - als hochwertige und übersichtliche Farbkarte sowie als Entscheidungshilfe beim Farbenkauf.

 

 

Besondere Farbtöne der HORADAM® AQUARELL