Zurück zu:Aquarellfarben

HORADAM® AQUARELL

Feinste Künstler-Aquarellfarben, Sorte 14

Jetzt als optimiertes und ergänztes 140er Sortiment:
  • 139 brillante, farbstarke Farbtöne in großen und kleinen Näpfchen und Tuben + O-Netz: 100 unveränderte Töne, 35 neue Töne, 4 optimierte Töne in konstant höchster Qualität
  • 112 Töne mit höchtmöglicher Lichtechtheit (4 und 5 Sterne)
  • 95 Ein-Pigment-Farbtöne für brillante Mischergebnisse
  • Erweiterte Farbreihen durch neue Pigmentklassen sowie 20 neue Pigmente, z.B. Chinacridone, Perxlene, transparente Eisenoxide
  • Ergänzung des AQUA-Hilfsmittelsortiments um 3 Hilfsmittel für noch mehr kreative Möglichkeiten
Bewährtes bleibt:
  • 4-fach flüssig vergossene Näpfchen für höchste Ergiebigkeit
  • Ausgewähltes Gummi Arabicum als Bindemittel
  • Nach Trocknung leicht anlösbar und wieder verwendbar
  • Stets kontrollierbarer Farbverlauf - auch auf weichen Aquarellpapieren
  • Qualitätssortiment "Made in Germany"
  • Gleiche Rezeptur für Näpfchen- und Tubenfarbe
  • Gebinde: 139 Farbtöne in halben und ganzen Näpfchen sowie 5 ml- und 15 ml-Tuben

 

Im Jubiläumsjahr 2017 erweitert und optimiert Schmincke nach mehrjähriger Entwicklungsarbeit die HORADAM® AQUARELL zum 140er-Premiumsortiment. Die Einsatzmöglichkeiten neuester Pigmente, die Einbeziehung von Kundenwünschen und Marktanalysen, aber auch Veränderungen auf dem Rohstoffmarkt gaben den Impuls, Bewährtes noch besser zu machen.

35 neue Farbtöne in bester Qualität, darunter 32 Ein-Pigment-Töne, ergänzen durch sinnvolle Coloristik das Sortiment. Der verstärkte Einsatz von hochlichtechten Pigmenten wie Chinacridon oder Perylen bietet hierbei ganz neue qualitative Möglichkeiten. So sind z. B. 10 neue Rottöne, 3 neue Einpigment-Violett-Töne zur Ergänzung der Violettreihe, 4 neue Schwarztöne und 8 Brauntöne, teils lasierend wie z. B. Lasur Ocker oder Lasur Umbra, dem Premiumsortiment hinzugefügt worden. Auch die Ultramarinreihe wurde um den begehrten Farbton Französisch Ultramarin erweitert.

100 altbewährte und traditionelle Farbtöne sowie "ONETZ", das Netz- und Verlaufsmittel, entsprechen bereits den höchsten Qualitätsstandards, sodass es zu diesem Zeitpunkt keiner weiteren Veränderung bedurfte. 4 Farbtöne, u.a. die Brillantreihe, konnten durch den Einsatz neuester und bester Rohstoffe optimiert werden und 6 Töne entfallen aufgrund von nicht mehr verfügbaren Rohstoffen.

Kompromisslose Qualität

Höchste Lichtechtheit dank hochwertiger Künstlerpigmente.

Die Lichtechtheit ist ein objektives Qualitätsmerkmal, das nicht nur vom Pigment allein abhängt, sondern von der Gesamtrezeptur bestimmt wird. Deshalb werden bei Schmincke nicht die Lichtechtheitsangaben der Pigmentlieferanten übernommen, sondern die Gesamtrezeptur jedes einzelnen Farbtones als Originalaufstrich in aufwendigen Tests, z.B. auf dem Firmendach und / oder durch einen Xenontest geprüft. Diese Intensivtests zur Bestimmung der Lichtbeständigkeit der HORADAM® AQUARELL-Farben sind für die richtige, strenge Einstufung in unser an die „Wollskala“ angelehntes 5-Sterne-System notwendig. Dennoch sollten Aquarellbilder wegen des zumeist feinen, dünnen und damit besonders lichtempfindlichen Farbauftrages nicht auf Dauer direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden.

Ausgewähltes Gummi arabicum

Ein Hauptbestandteil in Künstler-Aquarellfarben ist Kordofan Gummi arabicum aus den Trockenzonen südlich der Sahara. Wie die meisten Naturprodukte ist dieses klassische Aquarellbindemittel Jahresschwankungen unterworfen. Darum testet Schmincke bei jedem neuen Einkauf von Gummi arabicum alle verfügbaren Lagen und wählt nur die jeweils beste Lage des jeweiligen Jahrgangs aus. Dies bringt kleine aber spürbare Qualitätsvorteile. Wichtig ist auch die spezielle Methode der reinigenden Aufbereitung des Naturproduktes. Auch die anderen Rezeptur-Bestandteile werden entsprechend sorgfältig ausgewählt und natürlich in jeder einzelnen Rezeptur individuell eingesetzt, um ein harmonisches, durchgängig leicht mit dem Pinsel aufnehmbares Qualitätssortiment zu erhalten.

SCHMINCKE-MEDIA: HORADAM® AQUARELL