Zurück zu:Hilfsmittel

Lösemittel, Verdünnungsmittel und Reinigungsmittel

So Reinigen und Verdünnen Sie Ihre Farben und Malwerkzeuge

Viele Künstlerfarben und Hilfsmittel sind direkt mit Wasser zu verarbeiten. In der Öl- und  Temperamalerei benötigt man jedoch spezielle organische Lösemittel, um Malfarben und Hilfsmittel zu verdünnen und Arbeitsgeräte wie Pinsel oder Palettmesser zu reinigen. Auch das Thema “Firnissen” ist ohne Lösemittel nicht zu realisieren. Der Klassiker unter ihnen ist sicherlich das aus Nadelhölzern gewonnene Terpentinöl (50024, 50102). Es ist sowohl ein ideales Verdünnungsmittel für Ölfarben, Öl-Hilfsmittel und Firnisse auf Basis von Testbenzin, als auch ein Lösemittel für Dammar- und Mastixharze. Die synthetische Alternative, Terpentinersatz (50019), hat recht ähnliche Eigenschaften.
Mit ihr ist es aber nicht möglich, eine Mastix-Lösung herzustellen. Darüber hinaus gibt es einige deutlich geruchsärmere Lösemittelgemische wie z. B. Citrus-Terpin (50013), Terpin (50023) oder Diluent N (50026). Sie können zum Verdünnen von Ölfarben verwendet werden, jedoch nicht für Öl-Hilfsmittel oder Firnislösungen. Zum Lösen bereits getrockneter Öl- und Acrylfarben bedarf es zusätzlicher Spezialisten mit einer stärkeren Lösekraft wie z. B. Pinselreiniger (50051) oder Öko-Pinselreiniger (50052).

Vervollständigt wird unser Sortiment durch besonders effektive Reinigungsmittel für Airbrush-Pistolen,
AERO CLEAN RAPID (50606) und für stark verschmutzte Linoldruckwalzen, LINO CLEAN (50903).
ACHTUNG: Organische Lösemittel sollten nur in Räumen mit guter Belüftung verarbeitet werden.
Details zum sicheren Umgang entnehmen Sie bitte den individuellen Sicherheitsdatenblättern.